danke!

zehn jahre bme.

da uns das ganze selber fast schon ein bisschen unheimlich ist und wir an die laaaaange zeit denken, die wir nun schon als bme zusammen arbeiten, möchten wir erstmal danke sagen:

danke an alle kunden, partner, freunde, mitarbeiter, kollegen, bekannte, verwandte … alle, die hier waren, hier sind und kommen werden.

es hat sich vieles verändert: neue technologien, neue kommunikationsformen und bauchansätze erscheinen – haare verschwinden, raider heißt jetzt twix, aus dem bundeskanzler ist eine bundeskanzlerin geworden, aus alg II hartz IV…  und es werden dauernd interessante neue worte wie „finanzmarktstabilisierungsfonds“ kreiert. kurz: wir leben in bewegten zeiten, wo sich alles immer etwas schneller dreht.

zehn jahre sind also kein pappenstiel – das kann man nicht zuletzt am eigenen gesicht ablesen. mittlerweile sind wir um so mache erfahrung reicher, haben eine menge tolle sachen erlebt (und natürlich auch ein paar suboptimale dinge), viele nette menschen kennengelernt, neue kollegen gefunden, tausende jobs erledigt und unzählige espressi getrunken.

heute halten wir inne, schauen zurück und lassen uns einfach mal diese zahl auf der zunge zergehen. und morgen rennen wir wieder los – die nächsten 10 jahre warten.