bien está lo que bien acaba

gestern haben wir unsere azubine nach bestandener prüfung in die weite welt verabschiedet (in diesem fall ist es eine steile gestaltungskarriere in der autostadt).

zum abschied hat sie uns eine venezolanische leckerei namens arepa reina pepiada (frühstücks-maisküchlein mit hähnchen-avocado-topping) kredenzt. diese königin unter den arepas – zu ehren der legendären schönheitskönigin carmen susana duijm zubillaga kreiert – sieht entsprechend lecker aus und schmeckt auch so.

wir wünschen mariana alles gute für ihre zukunft.

¡hasta la vista, mariana!